Anstehende Termine

loader

Sponsoren & Förderer

Neueste Impressionen

SG Wasserball Essen - Aktuelle Meldungen

21.01.2018

 

       U12 SG Wasserball Essen - ***BEZIRKSMEISTER*** Winterrunde 2017

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Shorts  Bild könnte enthalten: 12 Personen, Personen, die lachen

© SGWE

U12 SG Wasserball Essen wird ungeschlagen BEZIRKSMEISTER der Winterrunde 2017

Ein allerletztes Mal hieß es für die diesjährige Winterrunde alle Kräfte zu mobilisieren und den Titel wieder mit nach Essen zu bringen. Dafür reisten unsere jüngsten am vergangenen Wochenende nach Oberhausen.

Mit dem klaren Ziel, den Titel ungeschlagen nach Hause zu bringen gingen wir in die erste Partie des Tages gegen die WSF Mülheim 1912 Wasserball. Das wir mit den Mülheimern einen harten Brocken vor uns haben werden, hatten wir bereits der Tabelle entnommen, denn diese lauerten bereits auf den zweiten Platz. Der Druck war also groß und lastete auf den Schultern unserer Mannschaft. Beherzt starteten wir in die Partie und gewannen das Anschwimmen. Doch Mülheim machte uns das ganze Spiel über das Leben schwer. Auch unsere Überzahlspiele konnten wir nicht für uns nutzen. 0:0 zur Halbzeit. Jetzt musste was passieren. Wollten die Jungs und Mädels doch mehr denn je diesen Titel. Nach vorne ging weiterhin nicht viel und hinten hatte die Verteidigung einiges zu tun. Doch endlich sollte die Erlösung kommen, als Jopi sich mit einem Distanzwurf die Anspannung von der Seele schoss. Jetzt hieß es hinten nur noch die Schotten dicht zu machen. Noch zwei Angriffe, dann der Schlusspfiff. 1:0!!! Und damit war uns der Titel nicht mehr zunehmen.

Nach diesem nervenaufreibenden Krimi, ging es im letzten Spiel dieser Winterrunde darum unser Ziel ganz zu erreichen und gegen unsere Freunde vom DSV 98. Eine besonders emotionale Partie, denn die Jungs brauchten einen Sieg für den dritten Platz. Doch so einfach wollten wir es ihnen nicht machen und setzen uns direkt mit einem 2:0 vorne durch. Aber die Antwort folge abrupt als die Duisburger auf ein 3:2 rankamen. Nach der Pause ging es weiter heiß her. Und dann durch kurze Unaufmerksamkeit glichen die Duisburger zum 4:4 aus und witterten wieder ihre Chance auf den dritten Platz. Aber da war ja noch unser Ziel. Bis zum Ende wurde um jeden Ball gekämpft und so nutzen wir am Ende die Gunst der Stunde und netzten zum 5:4 ein, auf das kurz drauf der Schlusspfiff folgte.

Ziel erreicht! Ungeschlagen! Aber das wichtigste: U12 BEZIRKSMEISTER Winterrunde 2017

Wir gratulieren allen Mannschaften ganz herzlich und bedanken uns für diese tolle gemeinsame Winterrunde 2017!

Zum Meisterteam gehören: Luca, Sofija, Anna, Nelly, Agoston, Jopi, Tim, Laurens, Niko, Nils & Lars

#sgwessen #meister #U12 #waterpolo #essen98

 

14.01.2018

 

SV NRW Pokal 2018

 

 

Echter Pokalthriller endet im Freudentaumel

Nachdem die 1. Herren-Mannschaft mit dem 3. Platz im Bezirks-Pokal glücklicherweise als Nachrücker am NRW-Pokal teilnehmen durfte, wartete in der ersten Runde mit DJK Poseidon Duisburg zwar keine unmögliche Aufgabe, aber als aktueller Anwärter für den Aufstieg in die zweite Liga ein dicker Brocken. Nach einer klaren Testspiel-Niederlage im Dezember waren die Rollen klar verteilt, dennoch oder gerade deswegen waren unsere Männer hoch motiviert und wollten vor heimischer Kulisse frei aufspielen.

Gleich zu Anfang der Partie zeigte sich jedoch genau das Gegenteil. Während offensiv viel zu statisch gespielt wurde, konnte DJK durch Konter und ausnutzen Essener Fehler im Stellungsspiel zu einfachen Toren kommen und führte zwischenzeitlich mit 1:4, was durch beherzte Aktionen von Köller und Schaeper zu einem 3:5 zur Viertel-Pause führte. Allmählich kam die Mannschaft um Kapitän Max Wittig immer besser ins Spiel und konnte im zweiten Viertel auf ein 6:7 verkürzen.

Nach der Halbzeit-Pause war nun die SGW die spielbestimmende Mannschaft und es gelang nicht nur der Ausgleich, sondern mit dem 10:9 zum Ende des dritten Viertels auch die erste Führung. Mit der gleichen Einstellung erarbeitete unsere Mannschaft sich mit 12:9 und 13:10 jeweils sogar ein 3 Tore Vorsprung. Hier wurden jedoch auch defensiv regelrechte Angriffswellen der Duisburger erfolgreich verteidigt. Darauffolgend schmolz diese hart erarbeitete Führung wieder Tor für Tor. Nach einem vergebenen Torschuss der Essener, 10 Sek. vor Schluss, konnte der Duisburger Center den Konter mit der Schlusssirene einnetzen. Der Krimi war perfekt, 13:13, also Fünf-Meter-Schießen.

Hier konnte Wittig, mit zwei gehaltenen Versuchen und einem „an den Pfosten geguckten“ Wurf der Duisburger, unserem Routinier Thomas Hobert die Möglichkeit geben mit dem 5ten und letzten Wurf die Partie zu entscheiden. Dieser ließ sich nicht zweimal bitten und nagelte den Ball unhaltbar in den rechten Winkel. Endstand: 16:15

Nun warten wir gespannt auf die Auslosung der zweiten Runde und den nächsten Gegner. Ebenfalls ist der Motivationsschub gerne gesehen, um ihn mit in das erste Saisonspiel nach der Winterpause zu nehmen (28.01., 14:00 Uhr in Schermbeck).

SGW: Wittig, Waleczek, Boon, Schaeper (4), Ebel (1), Hobert (2), Köller (7), Schmidt (1), Wittenbrink, Bonett, Kook, Weigand (1), Scheffer

Pers. Fehler: 3/4